Fahrzeuge


Die Einsatz-Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Edemissen :



Einsatzleitwagen
ELW 1 auf VW T4-Basis, 50 KW, Baujahr 1994, seit dem Jahr 2000 im Einsatz bei der Wehr.
Funkrufname: Florian Peine 11/17/5
Besatzung: 1/8
Ausrüstung: Kleinlösch- und Verkehrssicherungsgerät


Tanklöschfahrzeug
TLF 3000 seit dem 09.06.2017 unser neustes Fahrzeug.
Funkrufname: Florian Peine 11/21/5
Besatzung: 1/2
Das auf einem MAN TGM 13.290 Fahrgestell aufgebaute Tanklöschfahrzeug ( TLF ) von der Fa. Schlingmann aufgebaut,
wurde am 09.06.2017 übergeben. Es verfügt über einen Wassertank von 3000 ltr. und eine fest verbaute Pumpe FPN 10/2000.
Ausgestattet mit einer Zusatzbeladung für Vegetationsbrände, sowie einer Seilwinde von PWT.


Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
HLF 10 seit 31.03.2015 unser neustes Fahrzeug
Funkrufname: Florian Peine 11/46/5
Besatzung: 1/8
Das auf einem Iveco 150E30 Fahrgestell aufgebaute Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF), der Firma Magirus wurde uns am Dienstag ausgeliefert.
Es verfügt über einen 1000 Liter Wassertank und bietet platz für eine Löschgruppe (9Personen).



********************************************************************************
Der RW wurde für uns am 01.02.2015 ausser Dienst gestellt.

Rüstwagen RW 1 auf Mercedes- Benz Unimog U 1300 Fahrgestell, Allradantrieb, 96 kw, Baujahr 1983
Funkrufname: Florian Peine 11/51/5
Besatzung: 1/2
Ausrüstung: 50-kN-Seilwinde, Schweißgerät, Rettungs-Spreizer, Stromerzeuger und anderes Gerät für umfangreichere technische Hilfeleistungen.


Das LF 8/8 wurde 01.05.2015 ausser Dienst gestellt.

Löschgruppenfahrzeug LF 8/8 auf VW-MAN-Fahrgestell, Aufbau von Ziegler, 136 PS, Baujahr 1986
Funkrufname: Florian Peine 11/43/5
Besatzung: 1/8
Ausrüstung: Vorbaupumpe, im Heck eingeschobene Tragkraftspritze TS 8/8 Rosenbauer "Fox", feuerwehrtechnische Ausrüstung für eine Gruppe, Hilfeleistungssatz ( Schere und Spreizer ), hydraulische Hebekissen u.v.m.


Das TLF 8/18 wurde am 09.06.2017 ausser Dienst gestellt.

Tanklöschfahrzeug TLF 8/18 auf MAN 8/150 Allradfahrgestell, Aufbau von Ziegler, 155 PS, Bauj. 1993
Funkrufname: Florian Peine 11/20/5
Besatzung: 1/2
Ausrüstung: Wassertank mit 1800 l Inhalt, im Heck eingebaute Feuerlöschpumpe mit Schnellangriffseinrichtung, feuerwehrtechnische Ausrüstung für einen Trupp, Hochleistungslüfter u.a.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.